Baukosten richtig vergleichen
Billig bauen kann auf die Dauer sehr teuer sein. Ziegelhäuser sind bei vergleichbarer Qualität eher kostengünstiger als z.B. sogenannte Holzhäuser, bestätigte jetzt wieder eine Dokumentation von MASSIV MEIN HAUS e.V.. Dass der Preis der Ziegelhäuser bei gleicher Qualität um 5 bis 10 % günstiger war, liegt unter anderem am einfachen Aufbau von robustem Ziegelmauerwerk.

Bauinteressenten sollten beim Preisvergleich nie von Katalogpreisen ausgehen. Bei ihnen fehlen häufig wichtige Leistungen, die den endgültigen Preis deutlich in die Höhe treiben können. Nur der sorgfältige Angebotsvergleich auf Vollständigkeit und Qualität gibt Ihnen die Sicherheit, preiswert zu bauen. Die kostenlose Checkliste der Initiative Massiv Mein Haus e.V. hilft Ihnen dabei. Auf Wunsch können Sie diese bei Ihrem Ziegelwerk anfordern.

Der sicherste Weg, gegen böses Erwachen nach der Vertragsunterzeichnung: Lassen Sie sich ein Holz-Fertighaus anbieten und gehen Sie mit diesem Angebot zu einem Anbieter von schlüsselfertigen Ziegelhäusern!

Werterhalt, Wiederverkaufswert
Die solide Bausubstanz gewährleistet eine lange Lebensdauer. Da die tragenden Wände eines Ziegelbaus meistens statisch nicht ausgelastet sind, lassen sich Grundrisse leicht geänderten Wohnbedürfnissen anpassen. Das schlägt sich spätestens beim Verkauf nieder. Ziegelhäuser haben einen hohen Marktwert.

 

Ziegelhäuser haben beginnend von der Herstellung über ihre gesamte Nutzungsdauer ein günstiges Preis-Leistungsverhältnis. Denken Sie daran, neben den reinen Baukosten belasten die Betriebs- und Pflegekosten Ihr Portemonnaie.